ambitione

Personalvermittlung – Personalberatung – Personalentwicklung

Sachsen-Anhalt Weiterbildung Betrieb

Mit dem neuen Förderprogramm Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG BETRIEB, das speziell für auf die Bedarfe von Unternehmen abgestimmt wurde, fördert Sachsen-Anhalt die Weiterbildung von Beschäftigungen, Unternehmen, Selbstständigen und Freiberuflern.

 

Folgende Leistungen werden mit dem neuen Förderprogramm unterstützt:

 

- betriebliche Weiterbildungsmaßnahmen

- Beratungs- und Begleitleistungen zu einer zukunftsorientierten Personalpolitik

- Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements

- Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

- Erprobung neuer Arbeitszeitmodelle

- Förderung der innerbetrieblichen Kommunikation

 

Besonders gefördert werden:

 

- ältere Beschäftigte nach Vollendung des 55. Lebensjahres

- gering qualifizierte Beschäftigte

- Teilzeitbeschäftigte (max. 30 Stunden wöchentlich)

- geringfügige Beschäftige ohne weitere abhängige oder selbstständige Beschäftigung

- Menschen mit anerkannten Grad einer Behinderung

- Menschen mit Migrationshintergrund im Sinne des § 6 der Migrationshintergrunderhebungsverordnung (MighEV)

- Alleinerziehende und Berufsrückkehrer/-innen nach familienbedingter Unterbrechung der Erwerbstätigkeit (z.B. Elternzeit, Pflege von Angehörigen)

 

 

Je nach Unternehmensgröße können bis zu 80 Prozent der entstehenden Kosten aus Mitteln des Landes und des Europäischen Sozialfonds finanziell gefördert werden. Die Gesamtzuwendung unter Berücksichtigung der Zuschläge darf 80 % der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben nicht übersteigen.

 

Die Formulare zur Beantragung und weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Investitionsbank Sachen-Anhalt.  Das Antrags- und Nachweisverfahren ist gegenüber dem Vorgängerprogramm vereinfacht worden. Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen.

 

 

 

Quelle: Investitionsbank Sachsen-Anhalt

 

ambitione, Lentkestr. 14, 39116 Magdeburg, Tel. 0391/8380911, www.ambitione.de

 

weitere Beiträge